Blechner- & Schlosserhämmer

Blechner- & Schlosserhämmer

            stdClass Object
(
    [url] => https://www.matoopa.com/schlosserhaemmer/
    [selected] => 1
)
1
        
1
            stdClass Object
(
    [url] => https://www.matoopa.com/schlosserhaemmer/2/
    [selected] => 0
)
1
        
2
            stdClass Object
(
    [url] => https://www.matoopa.com/schlosserhaemmer/3/
    [selected] => 0
)
1
        
3
            stdClass Object
(
    [url] => https://www.matoopa.com/schlosserhaemmer/4/
    [selected] => 0
)
1
        
4
            stdClass Object
(
    [url] => https://www.matoopa.com/schlosserhaemmer/5/
    [selected] => 0
)
1
        
5
            stdClass Object
(
    [url] => https://www.matoopa.com/schlosserhaemmer/6/
    [selected] => 0
)
1
        
6
            stdClass Object
(
    [url] => https://www.matoopa.com/schlosserhaemmer/
    [selected] => 1
)
1
        
1
            stdClass Object
(
    [url] => https://www.matoopa.com/schlosserhaemmer/2/
    [selected] => 0
)
1
        
2
            stdClass Object
(
    [url] => https://www.matoopa.com/schlosserhaemmer/3/
    [selected] => 0
)
1
        
3
            stdClass Object
(
    [url] => https://www.matoopa.com/schlosserhaemmer/4/
    [selected] => 0
)
1
        
4
            stdClass Object
(
    [url] => https://www.matoopa.com/schlosserhaemmer/5/
    [selected] => 0
)
1
        
5
            stdClass Object
(
    [url] => https://www.matoopa.com/schlosserhaemmer/6/
    [selected] => 0
)
1
        
6

Schlosserhammer = Universalhammer?

Der Schlosserhammer ist der am weitesten verbreitete Hammer in Deutschland überhaupt. Nahezu jeder hat einen Schlosserhammer in der privaten Werkzeugkiste – und er sollte auch nicht im Repertoire fehlen! Jedoch ist der Schlosserhammer nicht automatisch auch für alle Einsatzzwecke geeignet. Auch wenn Gefühl und dosierte Kraftanwendung sein Einsatzgebiet erweitern können, so ist er nicht mit den speziellen Hämmern in den eigenen Fachbereichen vergleichbar. Im Haushalt liegen seine Stärken beim Einschlagen von Nägeln und Dübeln. Auf keinen Fall sollte mit dem kleinen, harten Kopf direkt auf Holz geschlagen werden – dies würde das Holz beschädigen und unschöne Kanten und Dellen hinterlassen!

Aufbau des Schlosserhammers

Der Schlosserhammer besteht aus einem Holzstiel, der typischerweise aus Hickory-Holz oder Esche gefertigt ist. Es sind jedoch auch Stiele aus Kunststoff oder Stahlrohr erhältlich. Besonders stabil ist der Hammer mit einem Fiberglasstiel. DieBahn ist quadratisch und die Finne abgerundet quer zum Stiel. Bahn und Finne sind auf 50 bis 58 HRC (Härte nach Rockwell) gehärtet. Der Hammerkopf ist in Gewichtsbereichen von 50 Gramm bis 2 Kilogramm erhältlich. Bei den englischen Hämmern auch in Pfund (lbs) angegeben, wobei 1 Pfund zirka 0,45 Kilogramm entspricht, also nicht ganz einem halben Kilogramm.

Sonderformen des Schlosserhammers

Der klassische, deutsche Schlosserhammer nach DIN 1041 wurde oben bereits beschrieben. Abseits davon ist auch die englische Form des Schlosserhammers erhältlich. Dieser hat eine runde Bahn und eine Kugel auf der anderen Seite. Er wird in Deutschland auch als Ingenieurshammer bezeichnet. Sein Haupteinsatzgebiet liegt in der Handvernietung. Ebenfalls in dieser Kategorie finden Sie:
  • Treibhämmer,
  • Ausbeulhämmer,
  • Schlichthämmer,
  • Planierhämmer und
  • Spitzhämmer.

Durch die ebenfalls erhältliche Form als Kombinationshammer – eine Kopfseite als Schlosserhammer und die andere Kopfseite als Schonhammer ausgeführt – ist die Lücke zum Universalhammer fast perfekt geschlossen.
Sitemap Artikel Sitemap Kategorien
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten