Schrumpffutter

Schrumpffutter

            stdClass Object
(
    [url] => https://www.matoopa.com/schrumpffutter/
    [selected] => 1
)
1
        
1
            stdClass Object
(
    [url] => https://www.matoopa.com/schrumpffutter/2/
    [selected] => 0
)
1
        
2
            stdClass Object
(
    [url] => https://www.matoopa.com/schrumpffutter/3/
    [selected] => 0
)
1
        
3
            stdClass Object
(
    [url] => https://www.matoopa.com/schrumpffutter/4/
    [selected] => 0
)
1
        
4
            stdClass Object
(
    [url] => https://www.matoopa.com/schrumpffutter/5/
    [selected] => 0
)
1
        
5
            stdClass Object
(
    [url] => https://www.matoopa.com/schrumpffutter/66/
    [selected] => 0
)
1
        
... 66
            stdClass Object
(
    [url] => https://www.matoopa.com/schrumpffutter/
    [selected] => 1
)
1
        
1
            stdClass Object
(
    [url] => https://www.matoopa.com/schrumpffutter/2/
    [selected] => 0
)
1
        
2
            stdClass Object
(
    [url] => https://www.matoopa.com/schrumpffutter/3/
    [selected] => 0
)
1
        
3
            stdClass Object
(
    [url] => https://www.matoopa.com/schrumpffutter/4/
    [selected] => 0
)
1
        
4
            stdClass Object
(
    [url] => https://www.matoopa.com/schrumpffutter/5/
    [selected] => 0
)
1
        
5
            stdClass Object
(
    [url] => https://www.matoopa.com/schrumpffutter/6/
    [selected] => 0
)
1
        
6
            stdClass Object
(
    [url] => https://www.matoopa.com/schrumpffutter/7/
    [selected] => 0
)
1
        
7
            stdClass Object
(
    [url] => https://www.matoopa.com/schrumpffutter/8/
    [selected] => 0
)
1
        
8
            stdClass Object
(
    [url] => https://www.matoopa.com/schrumpffutter/9/
    [selected] => 0
)
1
        
9
            stdClass Object
(
    [url] => https://www.matoopa.com/schrumpffutter/66/
    [selected] => 0
)
1
        
... 66

Schrumpffutter – höchste Qualität für sichere und saubere CNC-Arbeiten

Die Schrumpftechnik nutzt die Wärmeausdehnung zur Werkzeugspannung. Das Schrumpffutter wird mittels Induktionsspule erwärmt. Es dehnt sich aus und der kalte Werkzeugschaft kann eingesetzt werden. Anschließend wird das Schrumpffutter wieder abgekühlt, wodurch es sich zusammenzieht. Nun bildet es mit dem Werkzeug eine kraftschlüssige Verbindung, hervorgerufen durch das Übermaß am Werkzeugschaft.

Die Vorteile der Schrumpftechnik

Die Technik ist extrem flexibel, denn für Schrumpffutter und Verlängerungen gibt es zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten. Durch besonders hohe Drehmomentübertragung und Radialsteifigkeit bietet die Schrumpftechnik ein riesiges Anwendungsspektrum. Bei der Erwärmung entstehen keine geometrischen Veränderungen, so dass die bearbeiteten Materialien eine sehr hohe Lebensdauer haben. Das geschlossene System erfordert keine Wartungskosten, ist also sehr preisgünstig. Die Werkstücke zeichnen sich durch hohe Maßhaltigkeit aus, haben auch im Dauerbetrieb eine besondere Rundlauf- und Wiederholgenauigkeit. Die Technik sorgt außerdem für hohe Werkzeugstandzeiten und erzeugt Produkte von besonderer Oberflächengüte.

So finden Sie das optimale Werkzeugspannmittel

Präzisionsschrumpffutter erlaubt es, Werkzeuge für nahezu jede Bearbeitungsweise zu spannen. Ist es von guter Qualität, werden Spindel und Maschine geschont. Spannzangenfutter eignet sich für einfache Werkzeuge und ist in der Holzbearbeitung verbreitet. Es ist flexibel und kann in vielen unterschiedlichen Spannzangen eingesetzt werden. Beim Spannen der Spannzangenmutter schnürt sich die Spannzange um den Werkzeugschaft, der nun kraftschlüssig im Spannzangenfutter sitzt. Da sich die Spannzange hierbei elastisch verformt, lassen sich auch Schäfte mit Toleranzabweichungen spannen. Schrumpffutter dagegen sind besonders schlank und haben keine beweglichen Teile. Dank Verlängerungen oder Reduzierungen können Anwender verschiedene Spannfutterkonturen in Modulbauweise zusammensetzen, sodass sich auch Fräsungen an schwer zugänglichen Stellen realisieren lassen. Thermoschrumpffutter eignen sich für das präzise Spannen von Werkzeugen mit einem zylindrischen Schaft. Wichtig: Achten Sie auf die Mindesteinspannlänge, die auf dem Schaft vermerkt ist. Sie entspricht den europäischen Sicherheitsvorgaben und bezeichnet lediglich die minimale Einspannlänge. Schieben Sie den Schaft beim Spannen daher so tief wie möglich ins Futter und halten Sie die Ausstandlänge so kurz wie möglich.

Schrumpffutter bekannter Marken im matoopa Onlineshop

Hochwertige Schrumpffutter, wie Sie der matoopa Onlineshop anbietet, zeichnen sich durch hervorragende Passgenauigkeit, höchste Spannkraft und eine hohe Drehmomentübertragung aus. Auch die Werte bei Radialsteifigkeit sind hervorragend. Einige Modelle sind mit Chipbohrung für integrierte Datenträger ausgestattet. Standardschrumpffutter für alle gängigen Schnittstellen sind bei uns ab Lager verfügbar. Schrumpffutter für die Schwerzerspanung können Sie bei uns ebenfalls bestellen. In wenigen Tagen trifft die Ware einsatzbereit bei Ihnen ein.

Sitemap Artikel Sitemap Kategorien
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten